Migräne Therapie

Migränebehandlung, Migräne was tun, Therapie Linderung Thurgau

Ziel dieser Therapie ist es, Migräneanfälle zu lindern bzw. die Häufigkeit der Anfälle zu verringern.

 

Hauptansatzpunkt der Behandlung ist die Nacken- und Halsmuskulatur, besonders die Sehnenansätze dieser Muskulatur am Hinterhaupt. Dort am Sehnen-Knochen Übergang lassen sich oft schmerzhafte Punkte tasten, die als Katalysator bei Entstehung der Migräne wirken können. Durch die Behandlung werden diese Punkte desensibilisiert, so dass es zu einer Verringerung der Symptome bei einem Migräneanfall kommt und /oder die Häufigkeit der Anfälle sinkt.

 

Unsere Migränebehandlung ist eine Kombinationstherapie mit unterschiedlichen Therapieansätzen und ist für alle Migränetypen geeignet.